fannique

Waxing in Zürich

Seidig glatte Haut durch Waxing

Wer schöne glatte Haut haben möchte, muss mindestens alle zwei Tage zu dem Rasierer greifen, da bei der Rasur nur die Haare der Hautoberfläche entfernt werden. Waxing ist neben Sugaring eine effektive Methode, unerwünschte Haare an insbesondere grossflächigen Körperstellen wie den Beinen, Armen oder Rücken zu entfernen.

Was ist Waxing?

Waxing ist eine klassische Methode in der professionellen Haarentfernung. Es ist eine sehr geliebte Form der Depilation und gehört bereits für viele Frauen und Männer zum festen Beauty Programm.

Waxing Zürich Unterschenkel Beauty Room fannique

Wie funktioniert das Waxen?

Zu Beginn des Waxings wird die Hautoberfläche mit einer Vorbereitungsflüssigkeit gereinigt. Dann wird das Wachs mit einer Waxpatrone auf die Haut aufgetragen und mit Hilfe eines Vlies-Streifens entfernt. Die Härchen werden bei dieser Form der Haarentfernung gegen der Wuchsrichtung rausgezogen. Da die Haare mitsamt dem Haarwurzel entfernt werden, kann die erste Behandlung etwas unangenehm sein. Zum Schluss wird die Haut mit einem pflegenden Öl gereinigt und mit Aloe Vera Gel wieder beruhigt. Das Ergebnis ist sofort sichtbar und das seidige Gefühl hält mehrere Wochen an. Durch Waxing werden die Haare immer weniger und weicher, weshalb auch die Behandlung immer schmerzfreier wird.

Wie lange sollten die Härchen sein?

Damit beim Waxing alle Härchen entfernt werden können, sollten diese eine Länge zwischen 0,5 und 1 cm haben. Wenn du deine Haare vor dem Waxing mit Rasierer entfernt hast, solltest du die Härchen mindestens 2 Wochen wachsen lassen.

Wie lange hält Waxing an?

Bei der ersten professionellen Haarentfernung mit Wachs (ähnlich wie beim Sugaring) kann es sein, dass die haarlose glatte Haut nicht direkt 3-4 Wochen anhält. Am Anfang wachsen die Haare in unterschiedlichen Zyklen und deshalb könnte passieren, dass bei der ersten Behandlung die Haare unterschiedlich lang sind und einige Härchen eventuell zu kurz für die Haarentfernung sind. Nach ca. 3 Behandlungen in regelmässigen Abständen sollten die Wachstumszyklen deiner Haare sich anpassen, so dass du die haarlose Zeit viel länger geniessen kannst. Normalerweise hält Waxing vier-fünf Wochen an.

Wie häufig sollte ich zum Wachsen gehen?

Es kann bei jedem unterschiedlich sein. Im Durchschnitt sollte das Waxen alle vier-fünf Wochen wiederholt werden.

Wie lange dauert die Behandlung?

Es ist bei jeden Körperzone unterschiedlich. Zum Beispiel Haarentfernung am Rücken dauert ca. 30 Minuten und das Waxing an den Beinen könnte bis zu 60 Minuten dauern. Bei Online-Terminbuchung wird die Dauer deiner gewünschten Behandlungen angezeigt, damit du mit der Behandlungsdauer rechnen kannst.

Welche Vorteile hat das Waxing?

  • Sehr gut geeignet für kurze und auch für sehr lange Haare
  • Länger anhaltende Glätte der Haut
  • Führt längerfristiger zu weniger und weicheren Haaren
  • Härchen werden mitsamt dem Haarwurzel entfernt

Das könnte dich auch interessieren

Waxing - Preise

Preise Waxing

Achsel

35.-*

30.-*

Arme halb

45.-

35.-

Arme Komplett

60.-

50.-

Hände

10.-

10.-

Oberschenkel

55.-

45.-

Unteschenkel

55.-

45.-

Beine Komplett

85.-

75.-





Brust

40.-

20.-

Bauch

40.-

20.-

Lendenbereich

35.-

20.-

Schultern

35.-

20.-

Rücken Komplett

60.-

35.-

Bikini Klassisch

x

50.-*

Bikini Komplett

x

75.-*

Gesäss

35.-

30.-



* Für besonders empfindliche Körperzonen wie Achsel und Bikini wird NUR Zuckerpaste verwendet.

fannique beauty room

Normale Öffnungszeiten


DI-FR: 10:00 - 20:00
SA:     10:00 - 19:00

Late-Night Öffnungszeiten


DI-FR: 20:00 - 22:00
SA:     19:00 - 21:00